Strahlformungssimulationen zur Bewertung von Chancen und Herausforderungen für 5G mmWave und FD-MIMO

Potenzielle FD-MIMO Strahlformungsverbesserung des Durchsatzes

Millimeterwellenbänder eröffnen neue Möglichkeiten für 5G, stellen aber auch Herausforderungen an Planung und Leistung. Technologien wie FD-MIMO helfen, einige dieser Herausforderungen zu bewältigen, stellen aber zusätzliche Komplexität für die Art und Weise dar, wie Basisstationen und Benutzerausrüstung (UE) kommunizieren, was die Bedeutung effektiver Simulationswerkzeuge erhöht, die verdeutlichen, wie die Umgebung und diese fortschrittlichen Technologien zusammenwirken.

Beschreibung des Webinars:

In diesem Webinar verwenden wir Kabelloses InSite MIMO mit neuen Strahlformungsfunktionen zur Erzeugung von FD-MIMO-Strahlen und zur Abschätzung des Datendurchsatzes zwischen Basisstationen und UEs in einer städtischen Umgebung. Nachdem wir den idealen Durchsatz für einen einzelnen Benutzer im besten Fall vorhergesagt haben, bewerten wir den Durchsatz für Multi-User-MIMO mit Beamforming, um gleichzeitig an mehrere Benutzer über drei kleine Zellen in einer innerstädtischen Stadtszene zu übertragen. Wir geben dann einen kurzen Überblick über einige der realen Herausforderungen, denen Beamforming-Systeme bei ihren Versuchen, genaue Kanalzustandsinformationen zu sammeln, die für ihren Erfolg entscheidend sind.

Highlights des Webinars:

  • Herausforderungen und Chancen für FD-MIMO- und Millimeterwellen

  • Verwendung von Wireless InSite MIMO zur Simulation von FD-MIMO-Systemen

  • Durchsatzberechnung für MU-MIMO-Systeme (Zukunftsfähigkeit)