MIMO Array Design

Design und Simulation von 28 GHz Strahlformungssystem und Antennenanordnung für 5G-Netzwerk-Basisstationen

Design und Simulation von 28 GHz Strahlformungssystem und Antennenanordnung für 5G-Netzwerk-Basisstationen

Dieses Beispiel ist ein vollständigeres Gerät für 28 GHz Strahlformung für 5G-Netzwerke und beinhaltet ein 8x8 Patch-Antennenfeld, 1 bis 8 Leistungsteiler und eine Rotman-Linse als Vorstufe. Das Design der Rotman-Objektive erfolgt mit der Remcom-Software Rotman Lens Designer® (RLD), die eine CAD-Version des Geräts für den Einsatz in XFdtd® erstellt. In XFdtd ist ein Satz von acht 1 bis 8 Wilkinson-Stripline-Leistungsteilernetzen als Verbindung zwischen der Rotman-Linse und der Antennenanordnung vorgesehen. Die Leistung jeder Stufe wird simuliert und bewertet.

5G/4G Kombinierte Antennenanalyse in einem Smartphone mit EM-Simulation

5G/4G Kombinierte Antennenanalyse in einem Smartphone mit EM-Simulation

Ein vorgeschlagenes Smartphone-Design, das eine 4G-Antenne mit 860 MHz und eine 5G-Anordnung mit 28 GHz beinhaltet, wird in XFdtd analysiert, um die Betriebseigenschaften und jede gegenseitige Kopplung zu bestimmen. Eine kurze Untersuchung der Konfigurationen wird durchgeführt, um die beste Positionierung für jede Antenne zu finden.

Strahlformung für ein 8x8 Planar Phased Patch Antenna Array für 5G bei 28 GHz

Strahlformung für ein 8x8 Planar Phased Patch Antenna Array für 5G bei 28 GHz

Eine 8x8 planare Antennenanordnung erzeugt enge Strahlen, die große Sektoren vor der Antenne abtasten können. Dieses Beispiel konzentriert sich auf die Darstellung typischer Simulationsergebnisse für Strahlen und möglicher Abdeckungsdiagramme aus dem gesamten Array und Kombinationen von Teilarrays.

EM-Simulation eines 28 GHz Series-Fed Patch Antenna Arrays für 5G

EM-Simulation eines 28 GHz Series-Fed Patch Antenna Arrays für 5G

Seriengespeiste Patch-Elemente, die ein Array bilden, werden simuliert, um die Antennenleistung und Strahlformung einschließlich S-Parameter, Verstärkung und effektive isotrope Strahlungsleistung (EIRP) bei 28 GHz zu demonstrieren. Die Strahlsteuerung erfolgt in einer Ebene durch Anpassung der Phasenlage an den Eingangsports an jedes der acht Elemente.

Simulation der Leistung von MIMO-Handset-Antennenarrays mit unterschiedlichen Handpositionen

Simulation der Leistung von MIMO-Handset-Antennenarrays mit unterschiedlichen Handpositionen

Die Leistung einer 12-Port-Handapparat-Antennenanordnung, die in den LTE-Bändern 42/43 (3400-3800 MHz) und 46 (5150-5925 MHz) betrieben wird, wird in XFdtd auf unterschiedliche Handhaltepositionen auf dem Gerät analysiert. Die berechneten Ergebnisse beinhalten S-Parameter, Verstärkung, Effizienz und Hüllkurven-Korrelationskoeffizient.