Effizientes Erzielen von High-Fidelity-Renditen aus einem Ziel.

Ray-Tracing-Algorithmen schießen Strahlen von jedem Sender in eine Szene. WaveFarer bietet eine einzigartige Lösung, die ein Paket von Strahlen an jedem streuenden Objekt startet. Dadurch wird sichergestellt, dass die gesamte für einen Sender sichtbare Fläche mit Strahlen beleuchtet wird. Der alternative traditionelle Ansatz startet die Strahlen in einem bestimmten Winkelabstand, was weniger effektiv ist, um eine vollständige Ausleuchtung fein detaillierter Zieloberflächen zu erreichen, selbst wenn sehr hohe Strahldichten verwendet werden.  

Für Fahrzeugradar, bei dem Fahrzeuge in Bewegung sind, verbessert der Ansatz von WaveFarer sowohl die Genauigkeit als auch die Effizienz, indem er sicherstellt, dass das Ziel in jeder Entfernung vom Sender vollständig beleuchtet wird. Bei einem traditionellen Ansatz mit festem Strahlabstand muss die Winkelauflösung verringert werden, wenn sich das Ziel weiter entfernt. Dies macht es unpraktisch, detaillierte Oberflächen über größere Entfernungen zu streuen und ist auch schwieriger zu definieren für ein dynamisches Szenario, wenn die Zielreichweiten mit der Zeit variieren.

Die Ziele werden unabhängig von der Entfernung vollständig mit Strahlen beleuchtet.

 

Für weitere Informationen:

Zurück zum WaveFarer Hauptproduktseite um mehr über die Funktionen und Technologien der Software für eine schnelle und genaue Analyse von wiederholbaren Fahrversuchen zu erfahren.