RLD_sm.png
 

Rotman Objektiv-Designer®

Rotman Objektiv-Designer (RLD) ist ein Softwaretool für das Design, die Synthese und die Analyse von Rotman-Objektiven und deren Varianten. Es basiert auf der Geometrischen Optik in Kombination mit den klassischen Rotman-Objektiv-Konstruktionsgleichungen. Es ist für die schnelle Entwicklung und Analyse von Rotman-Objektiven mit mehreren physikalischen und elektrischen Eingangsparametern vorgesehen. RLD erzeugt die richtigen Linsenkonturen, Transmissionline-Geometrie, absorbierende Portgeometrie (Dummy-Port), liefert eine ungefähre Analyse der Leistung und erzeugt Geometriedateien für den Import in Remcoms XFdtd® für die weitere Analyse und Herstellung.

RLD Merkmale

RLD erstellt Linsendesigns basierend auf typischen Eingangsparametern. Für ein bestimmtes Design kann ein großer Bereich von Ausgabewerten angezeigt werden. Nachfolgend sind einige der wichtigsten Ein- und Ausgangsparameter aufgeführt.

 

Eingänge:

  • Linsentyp - Microstrip oder Stripline

  • Impedanz der Leitungen

  • Elementabstand an der Antenne

  • Anzahl der Elemente (bis zu 128)

  • Anzahl der Strahlen (bis zu 128)

  • Maximaler Abtastwinkel

  • Fokuswinkel außerhalb der Achse als Bruchteil des maximalen Abtastwinkels

  • Bandbreite und Mittenfrequenz

  • Elektrische Eigenschaften des Linsenmaterials - Dielektrizitätskonstante, Verlusttangente, Leitfähigkeit und Dicke des dielektrischen Materials

  • Elektrische Eigenschaften des Absorbermaterials

  • Physikalische Eigenschaften der Linse - Brennweiten/Durchmesser-Verhältnis

  • Blendenverteilung

  • Öffnungswinkel der Anschlüsse

Ausgänge:

  • Berechnung der Linsenkontur und der Transmissionline-Geometrie

  • Elementpositionen entlang der Linsenkontur

  • Einfügungsdämpfung (pro Strahlengang)

  • Amplituden- und Phasenverteilungen der Array-Ports in Abhängigkeit von der Frequenz

  • Strahl-zu-Array-Phasenfehler

  • Größe und Phase der Strahl-zu-Array-Kopplung

  • Größe der Kopplung von Strahl zu Array-Seitenwand

  • Größe der Spillover-Kopplung von Strahl zu Array

  • Array zur Strahlkopplung von Größe und Phase der Strahlkopplung

  • Array zur Balkenseitenwandkupplung Größe

  • Array zur Strahlüberlaufkopplung Größe der Überlaufkopplung

  • S-Parameter für alle Ports

  • Empfohlene Brennweite

  • Anzahl der Dummy-Elemente

  • Lage der Lasten auf Dummy-Elementen

  • Lage des Absorbers bei Bedarf

  • Abmessungen, Volumen

  • Gerberformatdateien können mit Software von Drittanbietern exportiert werden.

  • XFdtd-Formatdateien können für die vollständige Wellenanalyse exportiert werden.

  • Export in das SAT-Format

Lernen und Dokumentation

Anwendungsbeispiele

Veröffentlichungen

Videos

Broschüren

RLD Overview

RLD Übersicht

 

Systemanforderungen

  • Windows 2000 oder XP

  • Red Hat Enterprise Linux 4 oder höher

  • 1024x768 minimale Auflösung

  • 64 MB oder höher OpenGL-kompatible Grafikkarte