« Zurück zu den XFdtd-Funktionen

VariPose® Biologische Netzpositionierung

Repositionierung von menschlichen Netzen einschließlich interner Strukturen.

VariPose ist eine spezialisierte Kompetenz in den Bereichen XF die die Voxel des männlichen sichtbaren menschlichen Netzes einschließlich der inneren anatomischen Strukturen neu positioniert. Der Körper kann je nach Anwendungsfall in realistischen Positionen positioniert werden. Die neu positionierten Netze sind wichtig für verschiedene bioelektromagnetische Berechnungen, einschließlich MRT-, Automobil- und am Körper getragene Kommunikationsgeräte wie Mobiltelefone, drahtlose Laptops und Blauzahngeräte.

Beginnend mit dem männlichen sichtbaren Menschen im 10, 5, 3, 2 oder 1 mm Voxelformat ermöglicht VariPose dem Anwender die Repositionierung von Körpergelenken von Knie-, Hüft- und Ellbogengelenken bis hinunter zu Daumen- und Fingergelenken. Der eigentliche Repositionierungsprozess ist rechenintensiv und kann je nach Maschenvoxelgröße und Anzahl der zu repositionierenden Verbindungen Stunden bis Tage dauern. Um dies für den Benutzer effizient zu gestalten, besteht VariPose aus zwei Modulen: der grafischen Benutzeroberfläche und der Biological Mesh Repositioning Engine.

Die GUI ermöglicht das Betrachten des ursprünglichen Netzes und jedes später neu positionierten Netzes und liefert Informationen über die Netze, einschließlich der Anzahl der Voxel jedes Gewebetyps, der Massenänderung nach der Repositionierung nach Gewebeart sowie der 3D- und 2D-Visualisierung. Die GUI verfügt auch über ein Stick-Man-Skelett, das der Benutzer in Echtzeit manipulieren kann, um die Neupositionierung jedes Gelenks zu steuern. Sobald der Benutzer mit der neuen Mesh-Position zufrieden ist, schreibt die GUI eine Steuerdatei, die dann von der Repositioning Engine zusammen mit dem ursprünglichen Mesh gelesen wird. Sobald die Engine das biologische Netz neu positioniert hat, kann es zur Auswertung in die GUI eingelesen werden. VariPose wird neu positionierte Netze sowohl im XF- als auch im generischen Voxel-Format anbieten.

VariPose wird in der Bio-Pro-Version von XF mitgeliefert. 
Siehe die Vergleichstabelle für XF-Versionen für weitere Informationen, oder Kontakt zum Vertrieb für Preisinformationen.

 

Lernen und Dokumentation

Anwendungsbeispiele

Figure1-thumb.jpg

Hüfte getragenes Mobiltelefon am beweglichen Mann

Die Leistung eines einfachen Mobiltelefons, das an der Hüfte eines menschlichen Mannes getragen wird, wird für verschiedene Positionen des Trägers untersucht.

figure_3.png

Schlüsselloser Zugang

In zwei Episoden von NPRs Car Talk wurde festgestellt, dass die Reichweite der schlüssellosen Funktion erhöht werden kann, indem man den Schlüssel zum Kinn hält und nicht in der üblichen Position in einer ausgestreckten Hand. Es gab eine Diskussion darüber, warum dies wahr sein könnte, aber es wurden nur anekdotische Beweise vorgelegt. In diesem Beispiel zeigen wir, wie VariPose und XFdtd verwendet werden können, um den Effekt zu veranschaulichen.

Broschüren

VariPose Brochure

VariPose Broschüre

VariPose Overview

VariPose Übersicht

 
 

Systemanforderungen

  • Windows 2000/XP für 32-Bit-Systeme oder Linux
  • Mindestens 1 GHz Prozessor 64 MB groß
  • OpenGL-fähige Grafikkarte, 128 MB bevorzugt
  • Mindestens 1 GB Festplattenspeicher für die Verwendung von Swaps
  • Mindestens 512 MB Arbeitsspeicher, 1+ GB empfohlen