Message Passing Interface (MPI)-Technologie für CPU- und GPU-Cluster

MPI ist unerlässlich, um schnellere Berechnungen mit mehreren Computern oder sogar mehreren GPU-Clustern durchzuführen; dies führt zu einer höheren Produktivität und einer schnelleren Time-to-Market - und verschafft Design- und EM-Profis den entscheidenden Wettbewerbsvorteil in der heutigen schwierigen Wirtschaftslage und in stark wettbewerbsorientierten Branchen.

MPI-Technologie für CPU-Cluster

Durch den Einsatz eines Clusters aus mehreren Computerknoten können Sie eine höhere Speichereffizienz bei der Ausführung von XFdtd-Berechnungen erreichen. 

  • MPI ermöglicht parallele Berechnungen über verteilte Systeme hinweg.
  • Durch die Aufteilung von XFdtd-Simulationen auf mehrere Computerknoten können größere Probleme ausgeführt und schnellere Geschwindigkeiten erreicht werden.
  • Selbst Cluster von preiswerten Maschinen können Probleme bewältigen, die extrem große Mengen an RAM erfordern.

MPI + GPU-Technologie für GPU-Cluster

Durchsatzplot von MPI + XStream: Zum Vergrößern anklicken

Viele Ingenieure haben die Menge an GPU-RAM, die für den Einsatz in einer einzelnen Maschine zur Verfügung steht, erschöpft, wollen aber die Komplexität ihrer Modelle weiter erhöhen. Remcom hat unsere MPI- und XStream-GPU-Funktionen erweitert, um zusätzliche GPU-Karten durch Clustering zu nutzen und eine Lösung mit grenzenlosem Potenzial zu schaffen.

Die Fähigkeit ist für alle unsere Kunden universell einsetzbar; selbst bei geringerem Speicherbedarf kann MPI + XStream GPU Acceleration Ihre Simulationszeiten um Größenordnungen drastisch reduzieren. Und mit der unbegrenzten Speicherunterstützung von XF sind Simulationen von massiven Problemen, die Milliarden von Zellen überschreiten, jetzt in Ihrer Reichweite.

Leistungsstudie: XF's MPI + GPU Technologie- und Hardwarevergleiche

Mit der XFdtd EM-Simulationssoftware gibt es keine Begrenzung für die Ressourcen, die Sie zur Lösung Ihrer EM-Berechnungen nutzen können. Dieser Bericht quantifiziert das Leistungsprofil der GPU- und MPI-Technologien von XFdtd. Wir zeigen die Vor- und Nachteile verschiedener Kombinationen von Geräten und Techniken, einschließlich Kostenüberlegungen für diejenigen, die nach verfügbarer Hardware suchen. Laden Sie das kostenlose Paper herunter.

Lizenzierung

Bitte kontaktieren Sie Remcom für die Preisgestaltung einer XFdtd-Lizenz mit MPI-Funktion. Fordern Sie jetzt ein Angebot an.

Technische Daten

Das MPI-Modul ist für die folgenden Plattformen verfügbar:

  • HPMPI auf Red Hat Enterprise Linux 5 (und mit RHEL5 kompatiblen Distributionen), 64-Bit-Edition
  • OpenMPI auf Red Hat Enterprise Linux 5 (und mit RHEL5 kompatiblen Distributionen), 64-Bit-Edition
  • Microsoft MPI auf Windows 64-Bit-Plattformen

Für weitere Informationen zu den MPI-Optionen von Remcom nutzen Sie bitte unser Informationsanfrageformular um eine kostenlose Testversion, eine Live-Web-Demonstration oder ein Angebot anzufordern.