Anwendungen

Wireless InSite bietet HF-Ingenieuren die Werkzeuge, um drahtlose Verbindungen zu entwerfen, die Antennenabdeckung zu optimieren und die wichtigsten Kanal- und Signaleigenschaften für HF- und Millimeterwellenfrequenzbänder zu bewerten.

Wireless InSite Funktionen

Die einzigartige Funktionssammlung von Wireless InSite vereinfacht die Analyse selbst komplexester und massiver Ausbreitungsprobleme.

X3D Ausbreitungsmodell X3D ist ein 3D-Ausbreitungsmodell ohne Einschränkungen der Geometrieform oder der Sender-/Empfängerhöhe. Dieses genaue Modell beinhaltet Reflexionen, Transmissionen und Beugungen sowie die Absorption der Atmosphäre. Unterstützt Frequenzen bis zu 100 GHz.

Diffuse Streuung Erfassen Sie die Auswirkungen der Streuung auf die komplexe Impulsantwort und die aufgenommene Leistung (einschließlich Kreuzpolarisation) für mmWave-Anwendungen.

MIMO Strahlformung & Räumliches Multiplexen Das X3D-Modell simuliert MIMO-Antennen für 5G, WiFi und andere Technologien. Mit Hilfe detaillierter Mehrwegetechnik werden MIMO-Techniken wie Beamforming, räumliches Multiplexing und Diversität eingesetzt, um wichtige Kanalmetriken für einen oder mehrere MIMO-Datenströme vorherzusagen.

Analyse von Kommunikationssystemen Der Communication Systems Analyzer berechnet SINR, Durchsatz, theoretische Kapazität und Bitfehlerrate (BER) und gibt den Benutzern die Werkzeuge an die Hand, die sie benötigen, um die Geräteleistung für Systeme mit mehreren Basisstationen zu visualisieren und zu bewerten.

Schnelle strahlenbasierte Methoden 2D standortspezifische Ausbreitungsmodelle, die für städtische und unwegsame Geländeanwendungen entwickelt wurden.

Empirische Ausbreitungsmodelle Eine Reihe von empirischen Modellen, die für die Stadt- und Innenraumanalyse entwickelt wurden.

Feature-Import Unterstützung für KMZ-, COLLADA-, SHP- und DXF-Formate für die Erstellung und den Import von Objekten. Die Geospatial Abstraction Library wird für den Gelände-Import in den Formaten DTED, DEM und TIFF verwendet.

Antennen Importieren von simulierten Antennen aus XFdtd oder erstellen Sie Lehrbuchantennen für den Einsatz in SISO-, MIMO- und Massive-MIMO-Sendern und -Empfängern.

Materialien Die elektrischen Eigenschaften der Szene können bis auf die Facettenebene definiert werden. Eine installierte Materialdatenbank umfasst Metall, Erde, Beton, Ziegel, Holz, Glas usw. mit verschiedenen Frequenzen.

Ausgänge Benutzer haben schnellen Zugriff auf Ausgänge wie empfangene Leistung, Ausbreitungswege, Wegverlust usw. Diese ASCII-basierten Dateien können im Werkzeug geplottet oder leicht extern nachbearbeitet werden.

Geometrie-Caching Das X3D Ausbreitungsmodell von Wireless InSite speichert automatisch bearbeitete Geometrien für die spätere Verwendung. Dadurch wird die Verarbeitungszeit der Geometrie vermieden, wenn mehrere gleichzeitige oder nachfolgende Aufträge mit derselben Geometrie ausgeführt werden. Wireless InSite überwacht die Cache-Gültigkeit und zeigt an, wann der Cache verfügbar ist. Diese Funktion ist besonders nützlich für Szenarien mit großer städtischer oder ländlicher Geometrie, wenn mehrere gleichzeitige oder aufeinanderfolgende Aufträge ausgeführt werden.

Lernen und Dokumentation

Anwendungsbeispiele

 

Veröffentlichungen

Webinare

Videos

Broschüre

Wireless InSite Broschüre

Wireless InSite Broschüre